Project Performance Quick Check


stock.adobe.com / bongkarn

 

 

Project Performance Quick Check

Projektinitiierung & -ziele

Wurden ein Start-und Enddatum des Projekts festgelegt?

Gibt es eine schriftliche Darstellung, was das Projekt leisten soll?

Sind die Projektziele SMART definiert und festgehalten?

Gibt es einen Business Case für das Projekt?

Stehen die Projektziele mit den strategischen Zielen des Unternehmens im Einklang?

Werden die vereinbarten Ziele mit den tatsächlich erreichten Ergebnissen verglichen?

Projektplanung

Gibt es eine Übersicht der wesentlichen Phasen und Meilensteine des Projekts?

Wurde das Projekt in Arbeitspakete heruntergebrochen?

Werden die gesetzten Ziele mit den definierten Aufgaben erreicht?

Wurde ein Ablauf- und Terminplan der einzelnen Aufgaben erstellt?

Sind Meilensteine verbindlich definiert worden?

Sind Projektmanagementtätigkeiten und administrative Aktivitäten wie Genehmigungen, Dokumentationen, Präsentationen bedacht worden?

Weiß das Team welche Aufgaben sich aktuell in der Bearbeitung befinden und durch wen?

Werden die Projektzeitenpläne überwacht und abgeschlossene Aufgaben als "erledigt" gekennzeichnet?

Werden die gesetzten Meilensteine eingehalten?

Projektorganisation

Gibt es einen Projektauftraggeber, der die notwendigen Ressourcen bereit stellt?

Gibt es eine Zusage, dass Ihnen die kalkulierten (geplanten) Ressourcen zum benötigten Zeitpunkt zur Verfügung stehen?

Gibt es ein Gremium welches regelmäßig über den Status informiert wird und bei Eskalationen entscheiden kann?

Wurde ein Organigramm des Projektes mit entsprechenden Rollenbeschreibungen erstellt?

Stehen während der Durchführung alle angeforderten Ressourcen entsprechend des Plans auch wirklich zur Verfügung?

Erfolgt eine Überwachung der Plan-Ist-Aufwände?

Umfeld und Stakeholder

Wurden die Einflussfaktoren (ökonomischen, ökologischen, soziokulturellen und politischen) auf das Projekt identifiziert?

Wurde festgestellt, welche Informationen die jeweiligen Projektbeteiligten benötigen und wie sie diese bekommen?

Wurden Maßnahmen zur Information/ Einbindung der Betroffenen und Beteiligten (Stakeholder) definiert und werden diese umgesetzt und regelmäßig aktualisiert?

Risikomanagement

Wurde eine Risikoanalyse durchgeführt und ein Aktualisierungszyklus festgelegt?

Sind für die identifizierten Risiken Maßnahmen definiert worden?

Wird eine regelmäßige Risikoüberwachung und -verfolgung durchgeführt?

Projektkommunikation

Gibt es Vorgaben zum Berichtswesen bei Projekten im Unternehmen?

Wurden Richtlinien für die Ablage, Versionierung und Benennung von Dokumenten abgestimmt?

Gibt es eine Übersicht der Meetings und Regeln zu deren Durchführung?

Werden regelmäßig Sitzungen mit einem Gremium durchgeführt, welches bei Eskalationen entscheiden kann?

Wurde ein Kommunikationsplan (Adressaten, Typ, Verantwortliche, Medien, Frequenzen) erstellt?

Werden Meetingprotokolle erstellt und zeitnah verteilt?

Issue & Change Management

Werden Aufgaben aus Meetings regelmäßig verfolgt?

Gibt es einen Prozess zur Aufnahme, Verfolgung und Steuerung von Änderungen im Projekt?

Ist festgelegt ab wann, wie und von wem Änderungen verabschiedet werden?

Gibt es eine aktuelle Übersicht aller Änderungen (genehmigte wie abgelehnte)?

Projektbudget

Gibt es ein freigegebenes Projektbudget?

Existiert ein Aufwands-/ Kostenplan (z.B. auf Basis von Arbeitspaketen)?

Findet ein Soll-Ist-Abgleich des Budgets statt?

 



House of PM Newsletter

Zweimal im Jahr berichten wir in unserem Newsletter über Neuigkeiten & Trends im Projektmanagement und aktuelle Veröffentlichungen des House of PM. Darüber hinaus laden wir regelmäßig zu aktuellen Veranstaltungen ein.









  •