deutsche Version

Programm Management

Programm Management

Pressemitteilung

Bedeutung von Programm Management wächst erheblich

PM FIREFIGHTERS: Antwort auf veränderte Rahmenbedingungen in internationalen Großprojekten / Programm Management ist die Brücke zwischen klassischem Projektmanagement und Portfolio Management

Hamburg, 10. Mai 2012 – Im Zeichen der Globalisierung wachsen die Verflechtungen und Abhängigkeiten zwischen Unternehmen im In- und Ausland. Das Management international agierender Unternehmen steht vor der Herausforderung, nicht nur unterschiedliche Unternehmens- und Fachbereiche, sondern auch verschiedenste Kulturen, Verfahren und Standards erfolgreich zu integrieren. „Das Projektmanagement der Unternehmen muss neue Antworten auf diese veränderten Rahmenbedingungen liefern“, so Dirk Heese, PM Associate bei den Hamburger Projektmanagement Spezialisten PM FIREFIGHTERS. „Vor dem Hintergrund dieser Herausforderungen hat sich das Programm Management etabliert und erfährt seit einigen Jahren einen erheblichen Bedeutungszuwachs. Es sorgt dafür, dass die mit Großprojekten verbundenen Zeit-, Qualitäts- und Budgetziele eingehalten werden und Transparenz über alle dem Programm angeschlossenen Projekte und Teilprojekte gewährleistet ist.“

Das Programm Management ist auf die Koordination der Schnittstellen fokussiert - auf die Ausrichtung auf ein gemeinsames Gesamt-Ziel, das alle angeschlossenen Projekte und Teilprojekte zusammenführt. Es ist die Brücke zwischen dem klassischen Projektmanagement, also der Umsetzung von einzelnen Projekten, und dem Portfolio Management, bei dem die Prioritäten für alle Projekte des Unternehmens gesammelt, verdichtet und entschieden werden. Die Einführung eines Programm Managements ist dabei immer dann besonders effizient, wenn sehr komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen sind, die nicht im Rahmen eines einzelnen Projekts gelöst werden können. Typisch für große, komplexe Vorhaben, die aus mehreren Einzelprojekten bestehen und in einem Programm Management koordiniert werden, sind zum Beispiel die Entwicklung eines neuen Flugzeugtyps, die Umsetzung großer Bauvorhaben, die Standortverlagerung einer Produktionsanlage oder auch die übergreifende Einführung einer ERP-Software über mehrere Ländergesellschaften eines Konzerns hinweg.

„Konsequentes Programm-Management unterstützt Unternehmen nicht nur dabei, Projektziele zu realisieren sondern darüber hinaus auch verborgene Potenziale zu aktivieren und neue Verfahren und Strukturen zu erproben, die später als Nukleus für die Modernisierung des gesamten Unternehmens dienen“, sagt Heese weiter.

 

Für Rückfragen:

Frank Plümer l plümer)communications

Tel. 040/35 70 13 50 l E-Mail: fp@pluecom.de